Abnehmen für Frauen mit Whey Protein
silviarita / Pixabay

In den Köpfen vieler Frau dominiert leider noch das Vorurteil, dass Proteinshakes nur etwas für Männer sind. Mit der Einnahme von Proteinshakes assoziieren viele Frauen aufgepumpte Bodybuilder, die in keiner Weise ihr Schönheitsideal widerspiegeln. Der eigene körperliche Erfolg wird durch die Angst vor Eiweiß limitiert. Deshalb ist jetzt Schluss mit den Mythen rund um das Whey Protein und dessen Nutzen zum Abnehmen der Frauen. Zwischen Männern und Frauen wird innerhalb der Einnahme von Shakes mit Whey Protein nicht differenziert. Für beide Zielgruppen können ein Proteinshake zum Abnehmen, als auch ein Whey Protein zum Muskelaufbau bedenkenlos eingesetzt werden.

Abnehmen mit Whey Protein für Frauen

Whey Protein für Frauen enthält keine magische Substanz, die beim Abnehmen auf wundersame Weise hilft, Bauchmuskeln aufbaut und Fett schmelzen lässt. Whey Protein für Frauen ist ein normales Lebensmittel und kein anaboles Steroid. Wenn Sie nicht vorhaben Körpergewicht zu verlieren, sondern Fett zu reduzieren und Muskeln aufzubauen – d.h. das Ziel ist keine Gewichtsreduktion, sondern eine schlanke Figur – dann ist das Whey Protein für Frauen eine gute Wahl. Die Aufnahme von Frauen Whey Protein sollte gleichzeitig mit verstärktem Training kombiniert werden. Auf diese Weise bildet sich magere Muskelmasse, die das Körperfett verbrennt. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, in die Ernährung ein wenig Whey Protein für Frauen einzubauen und dabei entweder weniger Fett zu werden oder abzunehmen. Das Whey Protein für Frauen ist handlich, da man es z.B. am Arbeitsplatz oder im Büro einfach lagern kann und sich schnell einen Whey Shake bei einer Hungerattacke mixen kann.

Werden Frauen zu maskulinen Muskelbergen durch Proteinshakes mit Whey Protein?

Wahrscheinlich ist dies der bekannteste Mythos rund um das Eiweiß. Jedoch ist es für Frauen schlichtweg auf natürliche Ebene nicht möglich maskuline Muskelberge durch zu hohen Proteinkonsum aufzubauen. In der deutlich geringeren Testosteron-Ausschüttung liegt auch der Grund dafür. Schon allein aus biologischer und anatomischer Sicht sind Frauen deshalb nicht in der Lage, natürliche Muskelmengen aufzubauen. Die Frauen können das Whey Protein eher zum Abnehmen benutzen. Definitiv hilft die Zufuhr von Proteinen dabei, eine straffe und wohlgeformte Muskulatur zu erreichen. Denn, welche Frau will keine strafen Arme und einen knackigen Po haben? Deshalb ist es für sie wichtig etwas zum Thema Abnehmen zu machen. Sie können also getrost die scheu vor maskulinen Muskelbergen ablegen und Shakes mit Whey Protein mit gutem Gewissen zum Abnehmen benutzen.

Werden Frauen dick durch Proteinshakes?

Über die Gesamtenergiebilanz des Tages wird die Gewichtszunahme gesteuert. Wenn also über den Tag eine positive Energiebilanz eingehalten wird, führt dies zu einer Gewichtszunahme – unabhängig davon wich hoch in der Ernährung der Eiweißanteil ist. Shakes mit Whey Protein helfen Frauen auf diese Weise erfolgreich abzunehmen. Eiweiß sorgt für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl, da es komplexer vom Körper verstoffwechselt wird. Es wird also deutlich schwer fallen, bei ausreichendem Proteinkonsum eine positive Energiebilanz zu erreichen, als wenn die Energie hauptsächlich aus Fetten und Kohlenhydraten entnommen wird. Bei erfolgreichen Schauspielerinnen, Top-Athleten, Fitnessmodellen und natürlich auch für Frauen die Abnehmen wollen, steht Whey Protein in Form von Shakes ganz oben auf dem Speiseplan. Auch Personal Trainer und Ernährungscoachs sehen auf dem Weg zur angestrebten Traumfigur und zur körperlichen Bestform oder einfach zum Abnehmen ein zentrales Kriterium in einem erhöhten Whey Protein Konsum.

Whey Protein in Form von Shakes weist für Frauen gewisse Vorteile auf

Die Vorteile einer proteinreichen Ernährung mit Whey Protein liegen im Bereich der Körperfettreduktion und des Muskelaufbaus. Protein reguliert das Sättigungs- und Hungergefühl. Die Versuchungen von Eiscreme, Schokolade und sonstigen Leckereien lauern vor allem am Abend, wenn die gefürchteten Heißhungerattacken auftreten. Oftmals ist für eine proteinarme Ernährung ein Indiz das ständige und unterschwelliges Hungergefühl. Dieses Hungergefühl zieht sich durch den gesamten Tag. Der Körper hat länger Spaß am Eiweiß, da sich im Vergleich zu Fetten und Kohlenhydraten Proteine komplizierter verstoffwechseln im Körper. Der Körper zerlegt in einzelne Aminosäuren-Bestandteile das zugeführte Eiweiß und verarbeitet diese erst dann weiter. Dank der längeren Verdauungszeit sättigen die Proteine auch länger. Gerade beim Vorhaben zu Abnehmen sollte in der Nahrung der Eiweißanteil signifikant hoch sein.

Beim effektiven Kalorienverbrennen helfen Whey Protein Shakes

Whey Protein hilft Frauen dabei abzunehmen, was durch die nahrungsindizierte Thermogenese unterstützt wird. Das bedeutet, dass vom Körper der Frauen 20-35 % der zugeführten Nahrungsenergie des Whey Proteins nur dazu benutzt wird, damit im beschriebenen komplexen Prozess das Eiweiß aufgespalten und verdaut wird. Wenn Frauen Kalorien einsparen und Abnehmen wollen, sollen sie definitiv die Kohlenhydrate und Fette reduzieren und in den Ernährungsplan Whey Protein in Form von Shakes integrieren, um auch effektiv abnehmen zu können. Whey Protein Shakes unterstützen das Abnehmen bei Frauen durch die zusätzliche Kalorienverbrennende Wirkung.

Whey Protein verhindert bei Frauen den Muskelverlust

Bei zu geringer Eiweißzufuhr droht gerade in einer kalorienreduzierten Diät ein Verlust von Muskulatur. Der Körper greift auf die Eiweißdepots zurück, wenn er aus Fetten und Kohlenhydraten nicht mehr genügend Energie herausziehen kann. Natürlich sollte dieser Vorgang bei Frauen das Abnehmen durch das Whey Protein unterbunden werden. Der Verlust von Körperfett soll am Ende einer erfolgreichen Diät das Ziel sein. Oftmals resultiert die Gewichtsabnahme nur aus einem Körperwasser- und Muskelverlust, aufgrund des mangelnden Einsatzes von Whey Protein in der Ernährung der Frauen. Es wird vom so genannten Skinny-fat-Look gesprochen, wenn dieses Phänomen auftritt. Damit diesem Effekt Frauen entgegen wirken können, sollte Whey Protein innerhalb des Ernährungsverhaltens beim Abnehmen immer ein priorisierter Nährstoff sein.

Frauen können durch das Abnehmen auch ihr Immunsystem stärken

Das Tripeptid Glutathion besteht aus den Aminosäuren Glycin, Cystein, sowie Glutaminsäure. Es ist an einer Stärkung des Immunsystems laut wissenschaftlichen Studien beteiligt und in Nahrungsergänzungen wie dem Proteinshake enthalten. Whey Protein hilft Frauen beim Abnehmen dabei ihre Muskelmasse zu erhalten und das Sättigungsgefühl zu verbessern. Es wirkt sich auf das Wohlbefinden und den gesamten Organismus positiv aus. Natürlich richtet sich die richtige Einnahmemenge von Whey Protein stark nach dem sportlichen Aktivitätsniveau und dem körperlichen Ziel der Frauen beim Abnehmen. Grundsätzlich wird aufgrund der zahlreichen Vorteile des Whey Protein in Form eines Shakes empfohlen, den Eiweißkonsum täglich auf mindestens 1 g je Kilogramm Körpergewicht festzulegen. Die Proteine sind in gesundem Maße unbedenklich, wenn man nicht an chronischen Nierenvorerkrankungen leidet. Der Proteinanteil sollte aber auf jeden Fall in einem vernünftigen Rahmen bleiben. Auf den Flüssigkeitshaushalt sollte auch bei erhöhtem Proteinkonsum geachtet werden, wobei 2-3 l Wasser täglich reichen sollten.

Low Carb Protein Brötchen als Mahlzeitenersatz

Bei einer Low Carb Diät vermissen viele Personen auf ihrem Speiseplan das Brot. Bei vielen Bäckereien und im Supermarkt findet man inzwischen zwar Eiweißbrötchen und Eiweißbrot, jedoch enthalten diese meist sehr viel Fett und immer noch viele Kohlenhydrate. Hierbei kann z.B. ein Käse Protein-Brötchen weiterhelfen. Die Eiweiß Brötchen können mit Aufstrich dazumal verzehrt und der Käse weggelassen werden. Zur Zubereitung brauchen Sie:

  • 100 g Leinsamenmehl
  • 100 g Mandelmehl
  • zwei Eier
  • 250 g Magerquark
  • 30 g neutrales Eiweißpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Öl
  • 100 ml Soja light Milch
  • 40 g Reibekäse light

Zuerst soll der Backofen auf 180 °C vorgeheizt werden. Bis auf den Reibekäse, alle Zutaten gut in einer Schüssel miteinander vermengen. Kleine Brötchen aus dem Teig formen und im vorgeheizten Backofen auf das Backpapier legen. Für 10 min bei 180 °C Umluft backen. Den Reibekäse anschließend auf dem Brötchen verteilen und diese noch einmal in den Backofen für 15 min geben. Zuletzt die Proteinbrötchen herausholen und abkühlen lassen und innerhalb von 2-3 Tagen verzehren.

Zusammenfassung der Möglichkeiten

  • Wenn es mal wieder schnell gehen muss, dient Whey Protein für Frauen als Ersatz für eine Mahlzeit. Gesünder ist es etwas zu essen als komplett eine Mahlzeit ausfallen zu lassen. Wie schon gesagt wurde, ist das Whey Pulver sehr handlich.
  • Beim Versuch, über den ganzen Tag fünf oder sechs Mahlzeiten zu verteilen, dient Whey Protein für Frauen als eine hervorragende Unterstützung. Man verbessert somit den Körperbau und kommt nicht so sehr in die Versuchung sich zu überfressen, wenn man kleine Mahlzeiten häufiger isst. Whey Protein für Frauen in Form eines Shakes kann zwischendurch eine praktische Lösung sein, wenn man Probleme hat eine Kleinigkeit sechsmal am Tag zuzubereiten.
  • Dient auch zum Aufbau von magerer Muskelmasse. Durch weniger Körperfett und verstärkten Muskelaufbau erreicht man einen gut definierten Körper. Whey Protein hilft Frauen während und nach dem Workout beim Muskelaufbau.
  • Geeignet als After Workout Getränk. Whey wird vom Körper so schnell verarbeitet und daher ist die Erholungsphase eine der besten Momente nach dem Workout, um einen Wheyshake zu trinken. Damit werden die Muskelaufbauenden Aminosäuren direkt zu den Muskeln gebracht und die Selbstreparatur der Muskeln verbessert.
  • In Trainingspausen und Ruhephasen leistet Whey Protein für Frauen Hilfe bei der Erhaltung der Muskelmasse. Die Menschen, die Whey Protein konsumieren, bleiben nach dem derzeitigen Forschungsstand besser in Form und behalten mehr Muskeln über einen mehrtägigen Trainingsausfall.

Whey Protein für Frauen weckt immer mehr Interesse

Whey Protein ist eines der Eiweiße mit dem höchsten „Biological Value“ und wird aus dem Molkebestandteil der Milch gewonnen. Das Protein wird vom Körper besonders gut aufgenommen und an die Muskulatur schnellstmöglich weitergegeben. Üblicherweise wird Whey in Pulverform angeboten und kann als Proteinshake mit Milch oder Wasser gemischt und konsumiert werden. Der Markt ist wirklich nahezu unüberschaubar, da die Geschmacksrichtungen sehr vielseitig sind. Viele Frauen sind auch sehr aktiv, aber wenn das Nahrungsergänzungsmittel zu sprechen kommt, zeigen viele Frauen eine reservierte Haltung. Grund dafür ist die recht martialische Werbung, da das Schönheitsideal vieler Frauen eben nicht darin liegt, eine muskeltrotzende Amazone zu werden. Aber viele Frauen haben schon entdeckt, dass diese Angst völlig unbegründet ist. Bei Whey Protein für Frauen handelt es sich um eine perfekte Nahrungsquelle, die mit ausreichend Eiweiß den eigenen Körper versorgt. Eiweiß ist für den menschlichen Körper einer der fundamentalsten Baustoffe. Auch bei Frauen die vorhaben Fett zu verbrennen gilt: Je ausgeprägter die eigene Muskulatur ist, desto wirksamer ist die Fettverbrennung. Man wird auch Gewicht verlieren, wenn man ausschließlich hungert, aber man büßt die Leistungsfähigkeit nach einer bestimmten Zeit ein. Deshalb ist Whey Protein für Frauen sinnvoller, da dem Körper durch Eiweiß mehr Energie zugeführt wird, die Pfunde purzeln und man kann dabei gleichzeitig effektiv trainieren.

Das Hunger- und Sättigungsgefühl wird reguliert

Hand aufs Herz Ladies, aber wenn am Abend die gefürchteten Heißhungerattacken auftreten, lauern vor allem die Versuchungen von Eis, Schokolade und anderen Leckereien. Oftmals ist für eine Proteinarme Ernährung ein ständiges und unterschwelliges Hungergefühl durch den gesamten Tag ein Indiz. Whey Protein für Frauen wird im Gegensatz zu Kohlenhydraten und Fetten vom Körper langsamer verstoffwechselt. D.h. der Körper hat am Eiweiß länger Spaß. Das zugeführte Eiweiß wird in einzelne Aminosäuren-Bestandteile zerlegt und dann wieder verarbeitet. Deshalb sättigt Whey Protein Frauen länger, weil die Verdauungszeit länger andauert. Gerade beim Ziel der Gewichtsabnahme oder innerhalb von Diäten sollte in der Ernährung der Eiweißanteil signifikant erhöht werden.

Wie viel Whey Protein für Frauen soll eingenommen werden?

Die richtige Einnahmemenge von Whey Protein für Frauen richtet sich natürlich stark nach dem sportlichen Aktivitätsniveau und dem körperlichen Ziel. Der Eiweißkonsum sollte täglich auf mindestens 1 g je Kilogramm Körpergewicht festgelegt werden. Folgende Orientierungshilfe gilt grundsätzlich:

  • bei Sport und Diät 1 – 1,5 Gramm Eiweiß am Tag je Kilogramm Körpergewicht,
  • ohne Sport und Diät 0.8 – 1 Gramm Eiweiß am Tag.

Das Whey Protein für Frauen ist im gesunden Maße unbedenklich, wenn sie an chronischen Nierenvorerkrankungen leiden. Wichtig ist, dass im vernünftigen Rahmen der Proteinanteil an der Gesamt-Energiebilanz bleibt. Beim erhöhtem Proteinkonsum sollte darüber hinaus auch auf den Flüssigkeitshaushalt geachtet werden. Es sollten 2-3 l Wasser täglich sein. Frauen sollten alle Mythen vergessen, die sie bisher zum Thema Whey Protein für Frauen gehört haben. Wenn Sie einen straffen und knackigen Körper wollen, müssen Sie in ihre Nahrung Proteine integrieren und mit Sportnahrung sinnvoll supplementieren. Streichen Sie deshalb am besten alle Bilder und Klischees aus den Kopf und ran an die Proteinshakes!